Gesundheitspolitik des Senats – ein Trauerspiel

170424_ÖGD_Artikel TSPVier Monate ist Dilek Kolat nun Berlins Gesundheitssenatorin. Von ihren Versprechungen hat sie bislang wenige gehalten, siehe die Berliner Gesundheitsämter: Statt sie finanziell besser zu stellen, mehr Ärzte und weiteres Personal einzustellen, gibt die Senatorin lieber Geld für Unisextoiletten, Studien zum Drogenkonsum und für Krankenhausschliessungen. Für künftige Schulkinder bedeutet das auch, dass die Einschulungsuntersuchungen nicht sicher gestellt sind (Vgl. Artikel im Tagesspiegel). Ein Trauerspiel, diese „Gesundheitspolitik“ von r2g.

Neumitgliederempfang der CDU Pankow

170405_Neumitgliederempfang Stadtbad OderbergerGroßes Interesse an unserem Neumitgliederempfang im Stadtbad Oderbergerstraße: 2016 sind über 100 Neumitglieder in die CDU Pankow eingetreten, fast 50 konnten wir gestern Abend heute persönlich begrüßen. Super Abend im Stadtbad Oderbergerstraße mit interessanter Führung durch das denkmalgeschützte Gebäude, coolen neuen Leuten mit spannenden Ideen – herzlich Willkommen!